Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BISCHOFSZELL: Es geht weiter

Mit Beginn des neuen Jahres übernimmt die TechCom Electro AG aus Gossau die Elektro Engeler AG. Der in der Obergasse ansässige Betrieb behält aber seinen Namen.
Georg Stelzner
Geschäftsleiter Ernst Engeler im Materiallager seiner Firma an der Obergasse 12 in Bischofszell. (Bild: Georg Stelzner)

Geschäftsleiter Ernst Engeler im Materiallager seiner Firma an der Obergasse 12 in Bischofszell. (Bild: Georg Stelzner)

Georg Stelzner

georg.stelzner@thurgauerzeitung.ch

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Ernst Engeler dem Jahreswechsel entgegen. Einerseits ist er froh, seinen Betrieb einem vertrauenswürdigen Nachfolger übergeben zu können, anderseits fällt es ihm nicht leicht, sein Lebenswerk nun loszulassen. «Ich werde Ende März 65 Jahre alt und erreiche damit das Pensionsalter», sagt der Geschäftsleiter des gleichnamigen Unternehmens. Da sich eine familieninterne Regelung nicht ergeben hatte, musste Engeler eine andere Lösung finden. «Das war jedoch nicht einfach», verrät der eidg. dipl. Elektroinstallateur. Engeler betont, dass ihm beim Verkauf der Firma, die er einst von seinem Vater übernommen hat, drei Dinge besonders wichtig gewesen seien: die Arbeitsplatzgarantie für die heutigen Mitarbeiter, die Beibehaltung des Standorts und die Weiterführung des Unternehmens in der bisherigen Tradition. Engeler ist überzeugt, mit der 2001 von Markus Mauchle gegründeten Firma TechCom Electro AG den idealen Käufer gefunden zu haben. «Was das Geschäftsleben anbelangt, fühlen wir uns der gleichen Philosophie verpflichtet und darauf lege ich grossen Wert.»

Trotz des am 1. Januar 2018 in Kraft tretenden Besitzerwechsels bleibt für die Kunden somit mehr oder weniger alles beim Alten. Ernst Engeler wird sich nicht sofort ins Privatleben zurückziehen, sondern Reto Mauchle, dem künftigen Geschäftsleiter, bis auf Weiteres mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch der traditions- reiche Firmenname lebt weiter: Die Elektro Engeler AG wird es auch im neuen Jahr noch geben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.