BISCHOFSZELL: Besinnlich und fröhlich

Die Evangelische Täufergemeinde Eggstei feierte ihr 25-Jahr-Jubiläum mit einem Konzert und einem Festgottesdienst.

Drucken
Teilen
Philipp Sauder, Leiter der Evangelischen Täufergemeinde Eggstei, spricht zur Festgemeinde. (Bild: Ramona Riedener)

Philipp Sauder, Leiter der Evangelischen Täufergemeinde Eggstei, spricht zur Festgemeinde. (Bild: Ramona Riedener)

Das Jubiläumswochenende der Evangelischen Täufergemeinde Eggstei begann am Samstagabend mit einem Konzert von Toby Meyer. In den eigenen Räumen der Glaubensgemeinschaft präsentierte der Musiker sein neuestes Album «Freiheit – Mini Gschicht mit Gott». Meyers Lieder mit authentischen Texten und mitreissender Musik in verschiedenen Stilrichtungen berührten. Mit seinen Auftritten unterstützt der Sänger diverse soziale Projekte und Hilfswerke.

Am Sonntagvormittag feierte die Gemeinde das Jubiläum mit einem Festgottesdienst unter dem Motto «Der Weg der Barmherzigkeit». Der Leiter der Täufergemeinde, Philipp Sauder, begrüsste die Gläubigen im lichtdurchfluteten Raum. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt mit besinnlichen, aber auch beschwingten und fröhlichen Liedern des Bischofszeller Gospelchors Gospel & More unter der Leitung von Karin Hollenstein.

Grussworte und Glückwünsche der Stadt Bischofszell und der Evangelischen Kirche sowie eine besinnliche Festpredigt des Präsidenten des Bundes der Evangelischen Täufergemeinden umrahmten den Gottesdienst. Stimmungsvoll, mit einem beschwingten Segenslied, beendete die Festgemeinde ihren Jubiläumsgottesdienst. Im festlich geschmückten Untergeschoss ging die Geburtstagsfeier weiter mit dem gemeinsamen Mittagessen und einem Rückblick auf das vergangene Vierteljahrhundert.

Die Evangelische Täufergemeinde Eggstei ist eine freikirchliche Glaubensgemeinschaft. Sie ist als Verein organisiert und steht unter dem Dachverband des Bundes der Evangelischen Täufer- gemeinden. Kurz nach der Gründung im Jahr 1992 bezog und erwarb der Verein das Haus an der Ibergstrasse 6. Das ehemalige Café Paradiesli wurde umgebaut und erweitert. Heute beherbergt es neben den verschiedenen Räumen der Täufergemeinde auch einen christlichen Buchladen.

Ramona Riedener

bischofszell@thurgauerzeitung.ch