Biker halten sich an Regeln

Clemens Späni vom Kreuzlinger Velodrom Bodensee ist seit 25 Jahren Biker und kennt sich aus in der Szene. Er bringt keinerlei Verständnis für ein solches Verhalten auf und für Leute, die sich nicht an Regeln halten. «Das schadet unserem Sport.

Drucken
Teilen

Clemens Späni vom Kreuzlinger Velodrom Bodensee ist seit 25 Jahren Biker und kennt sich aus in der Szene. Er bringt keinerlei Verständnis für ein solches Verhalten auf und für Leute, die sich nicht an Regeln halten. «Das schadet unserem Sport.» Es gebe leider immer einzelne, welche offenbar ein gestörtes Verhältnis zur Gesellschaft hätten.

Das Verhältnis zwischen Bikern und Wanderern beschreibt er ebenfalls als problemlos. Negative Erlebnisse könne er an einer Hand abzählen. Mountainbiker hätten grundsätzlich ein hohes Verständnis für die Natur und hielten auch die Regeln ein. Er weist darauf hin, dass es in der Region Kreuzlingen-Weinfelden demnächst offizielle Off-Road-Strecken für Biker geben werde. (ubr)

Aktuelle Nachrichten