Bewilligung für Mostereimuseum

ARBON. Der Stadtrat hat der Mosterei Möhl AG die Bewilligung erteilt für den Bau des Mostereimuseums mit Holzfasskeller in Stachen. Für den Nussbaum, der dem Bau weichen muss, wird ein neuer Baum an leicht versetzter Stelle gepflanzt.

Drucken
Teilen

ARBON. Der Stadtrat hat der Mosterei Möhl AG die Bewilligung erteilt für den Bau des Mostereimuseums mit Holzfasskeller in Stachen. Für den Nussbaum, der dem Bau weichen muss, wird ein neuer Baum an leicht versetzter Stelle gepflanzt. Bewilligt hat er ausserdem der Gesuchstellerin HRS den Bau eines Wendeplatzes an der Hamelstrasse, der Bolleter Composites AG den Bau einer Produktionshalle mit Bürotrakt in Frasnacht und der FPT Motorenforschung AG den Bau einer Verdichteranlage mit Speicher für Erdgas und Wasserstoff beim Adolph-Saurer-Quai. (red.)