Beste Frauenteams sind zu Gast

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Eishockey-Fans aufgepasst: Heute und morgen sind in der Kreuzlinger Bodensee-Arena die vier besten Frauenteams zu Gast und spielen um den Titel im Schweizer Cup. Der EHC Kreuzlingen-Konstanz hat die Austragung des Finalturniers übernommen, nachdem Arosa abgesprungen ist. «Wir sind im Herbst angefragt worden», sagt Andrea Kröni, Nachwuchschefin beim ECHKK. «Wir haben sofort zugesagt.» Es sei super, dass das Cup-Finalturnier zum ersten Mal in Kreuzlingen stattfinde. «Wir möchten so das Frauen-Eishockey vereinen.» Der Verein stelle selber ein B- und C-Liga-Team. «Die Spielerinnen sollen mal den Besten zuschauen und nacheifern können.» Man habe zudem für lizenzierte Nachwuchsspielerinnen ein Training mit allen Frauen-Nationalcoaches und Assistenten organisiert. Dieses findet morgen um 10 Uhr statt. «Es haben sich gut 50 Mädchen angemeldet.» Auf die Zuschauer wartet auch ein Rahmenprogramm mit einer Schussanlage und einem Skills Park. «Fraueneishockey boomt.» (ndo)

Halbfinals: Samstag, 16.30: Lugano – Bomo Thun. 19.00: ZSC Lions – Neuchâtel Hockey Academy. Sonntag, 11.15: Kleiner Final. 16.00: Final.