Bergli- und Römerstrasse gesperrt

ARBON. Wegen der geplanten Tempo-30-Zone im Bergliquartier sind auf der Römer- und der Berglistrasse (Kirchweg bis Römerstrasse) verkehrsberuhigende Massnahmen umgesetzt worden, und zum Schutz der Strasse muss abschliessend die Deckschicht eingebaut werden.

Drucken
Teilen

ARBON. Wegen der geplanten Tempo-30-Zone im Bergliquartier sind auf der Römer- und der Berglistrasse (Kirchweg bis Römerstrasse) verkehrsberuhigende Massnahmen umgesetzt worden, und zum Schutz der Strasse muss abschliessend die Deckschicht eingebaut werden. Während der Vorbereitungsarbeiten vom 27. Juni bis 8. Juli ist deshalb die Durchfahrt erschwert. Vom 11. bis 14. Juli, wenn der Belag eingebaut wird, ist der betroffene Abschnitt ganzheitlich gesperrt.

Arbeit erfolgt in Etappen

Der Deckbelagseinbau gliedert sich in folgende Etappen: 11. und 12. Juli Bergli-/Römerstrasse vom Kirchweg bis Kreuzung Römer-/Alemannenstrasse, 13. Juli Kreuzung Bergli-/Säntisstrasse, 13./14. Juli: Kreuzung Römer-/Alemannenstrasse bis Kreuzung Reben-/Sonnenhügelstrasse. Bei schlechtem Wetter kommt es zu Terminverschiebungen. Die Stadt Arbon dankt für das Verständnis. (red.)