Bergli-Funkantenne mit mehr Leistung

Drucken
Teilen

Arbon Das Telekommunikationsunternehmen Sunrise plant die Sendeleistung ihrer Mobilfunkanlage im Bergli-Quartier (auf dem Dach des Mehrfamilienhauses Sonnenhügelstrasse 51 beim Mini-Kreisel) zu erhöhen. Die Bewilligung hat der Stadtrat erteilt. «Wir haben es satt, zwangsbestrahlt zu werden», hatten sich Anwohner vor zehn Jahren noch gegen die Installation der Antenne gewehrt. Die Bevölkerung müsse in Wohngebieten vor schädlichen Einflüssen geschützt werden, erging damals ein Appell an den Stadtrat, den Mobilfunkanbietern eine Selbstbeschränkung aufzuerlegen. Eine Gruppe Bertoffener verlor die Illusionen jedoch bald. Usus ist heute, dass sie bei Ausbauvorhaben vorgängig gar nicht mehr informiert werden. (me)