Bergewerk, Bier und Wein

ERMATINGEN. Die Musikgesellschaft Ermatingen reiste ins Bündnerland. Obwohl die Reise schon früh morgens in Ermatingen begann und das Wetter nicht auf der Seite der Musikanten stand, war die Stimmung ungetrübt. Am Vormittag erreichte die Gruppe Sargans und besichtigte das Bergwerk.

Drucken
Teilen

ERMATINGEN. Die Musikgesellschaft Ermatingen reiste ins Bündnerland. Obwohl die Reise schon früh morgens in Ermatingen begann und das Wetter nicht auf der Seite der Musikanten stand, war die Stimmung ungetrübt. Am Vormittag erreichte die Gruppe Sargans und besichtigte das Bergwerk. Nach dem Mittagessen ging es nach Flims. Abends führte der Chef persönlich durch die Brauerei «Surselva Bräu». Am Sonntag trotzten die Ermatinger Musikanten dem schlechten Wetter und wanderten auf die Runcahöhe. Auf der Heimreise wurde noch ein letzter Halt in Maienfeld eingelegt, wo man eine Weindegustation und dazu eine kalte Platte geniessen durfte. Es war ein gelungenes Wochenende, welches von allen Beteiligten genossen wurde. (gra)

Aktuelle Nachrichten