Belgische Musik in der Kirche

Drucken
Teilen

Arbon Bei der Abendmusik am Sonntag, 15. April, im evang. Kirchgemeindehaus steht Klaviermusik des belgischen Komponisten Joseph Jongen auf dem Programm. Jongen ist als Komponist vor allem bei Organisten bekannt. Jedoch komponierte er zahlreiche Werke für Orchester, Chor und die Kammermusikbesetzungen. Seine Klaviermusik ist heute nahezu unbekannt. Stilistisch ähnelt sie der Musik Debussys und Ravels, jedoch hat Jongen eigene Tonsprache ein ganz eigenes Flair entwickelt. Simon Menges wird ab 17 Uhr eine Auswahl aus Jongens Schaffen präsentieren. Eintritt frei. Kollekte. (red)