Begriff aus dem Fussball

Drucken
Teilen

Wo der Begriff «Die Arschkarte ziehen» herkommt, ist nicht gänzlich geklärt. Die plausibelste Erklärung bietet der Sport. Fussballschiedsrichter bewahren die rote Karte häufig in der Gesässtasche auf, um Verwechslungen mit der gelben in der Brusttasche zu vermeiden. Wenn der Schiri dann die rote Karte zieht – also die Arschkarte – hat der Spieler Pech gehabt und muss vom Platz. (mte)