Beckenboden braucht Training

GÖTIGHOFEN. Inkontinenz ist bei Frauen meist die Folge einer schwachen Beckenbodenmuskulatur. Mit gezielten Übungen und Tips ist es möglich, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken und die Körperhaltung zu verbessern.

Drucken
Teilen

GÖTIGHOFEN. Inkontinenz ist bei Frauen meist die Folge einer schwachen Beckenbodenmuskulatur. Mit gezielten Übungen und Tips ist es möglich, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken und die Körperhaltung zu verbessern. Heidi Müller führt nach den Sommerferien in der Turnhalle von Götighofen ein entsprechendes Training durch. Der Kurs «Beckenbodentraining» umfasst acht Lektionen und beginnt am Donnerstag, 18. August, um 17 Uhr.

Interessierte Frauen können sich anmelden bei Heidi Müller- Stäheli, Weidstrasse 2, 8586 Erlen, Telefon 071 646 04 55 oder E-Mail mueller.heidi@bluewin.ch. (pd)

Aktuelle Nachrichten