BC Sulgen setzt auf den Nachwuchs

Der Badmintonclub Sulgen blickt auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr zurück, das vor allem gute Leistungen der Juniorinnen und Junioren gebracht hat. Die Teilnahme an der Ostschweizer Junioren-Meisterschaft bildete den Höhepunkt dieser Saison.

Merken
Drucken
Teilen

Der Badmintonclub Sulgen blickt auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr zurück, das vor allem gute Leistungen der Juniorinnen und Junioren gebracht hat. Die Teilnahme an der Ostschweizer Junioren-Meisterschaft bildete den Höhepunkt dieser Saison.

Mit seinen Leistungen bewies der Nachwuchs, dass er sich mit grösseren Clubs messen kann. Die Leistungskurve zeigte das ganze Jahr über nach oben. Auch die Mitgliederzahl stieg an, was die Verantwortlichen zuversichtlich stimmt. Für die kommende Saison konnten drei weitere, erfahrene und motivierte Clubspieler als Juniorentrainer verpflichtet werden. Dadurch soll den Jugendlichen der Einstieg in diese Sportart erleichtert werden.

Der Vorstand des BC Sulgen hat sich zum Ziel gesetzt, den Schwerpunkt auf die Nachwuchsförderung zu legen. Die Erfahrung und das Können der zusätzlichen Trainer tragen dazu bei, künftig besser auf die Bedürfnisse der Junioren eingehen zu können. (red.)