Baubeginn am Bahnhof

Drucken
Teilen

Bürglen Hindernisfrei soll der Einstieg in die Züge künftig am Bahnhof Bürglen sein. Die SBB erhöhen deshalb das Perron am Gleis 1 auf Seite des Bahnhof­gebäudes. Gleichzeitig werden Anpassungen an der Bahninfrastruktur vorgenommen. Am Montag beginnen die Bauarbeiten. Sie dauern bis Ende September. Die Kosten belaufen sich auf rund fünf Millionen Franken und werden über die Leistungsvereinbarung zwischen Bund und SBB finanziert, wie die SBB mitteilen. Die Bauarbeiten erfolgen unter laufendem Betrieb oder in den nächtlichen Betriebspausen. Damit gewährleisten die SBB, dass die Züge wie gewohnt fahren. Der Halteort der Züge verschiebt sich während der Bauarbeiten vor die bestehende Verladerampe. (red)