Bau des Arboner Gewerbeplatzes am See beginnt

ARBON. Anfang nächster Woche starten die Bauarbeiten für den Gewerbeplatz am Adolph-Saurer-Quai bei der Wetterstation. Der Platz wird mit 2000 teils gravierten Steinen belegt. Aus Anlass seines 125-Jahr-Jubiläums hatte der Verein Gewerbe Thurgau Oberer Bodensee (GTOB) die Aktion lanciert.

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Anfang nächster Woche starten die Bauarbeiten für den Gewerbeplatz am Adolph-Saurer-Quai bei der Wetterstation. Der Platz wird mit 2000 teils gravierten Steinen belegt. Aus Anlass seines 125-Jahr-Jubiläums hatte der Verein Gewerbe Thurgau Oberer Bodensee (GTOB) die Aktion lanciert. Mitgliedern, Körperschaften und Gönnern bot sich die Möglichkeit, zum Preis von 125 Franken Pflastersteine zu erwerben und nach ihrem Wunsch gravieren zu lassen. 1100 Steine fanden Gönner.

Projektabschluss vor Jahresende

Nun werden vorbereitende Arbeiten ausgeführt. Diese betreffen die Kofferung – die Unterschicht, auf der ab Anfang November die Steine gesetzt werden. Das Projekt soll bis Ende Jahr abgeschlossen sein. Im November bietet der GTOB auf seiner Website www.gtob.ch Spätentschlossenen eine letzte Möglichkeit, sich ihren persönlichen Pflasterstein auf dem Gewerbeplatz zu sichern. Für jeden Stein fliessen 50 Franken in Jugendförderprojekte regionaler Vereine.

Platz gehört weiterhin der Stadt

Die Stadt stellt den Boden zur Erstellung des Gewerbeplatzes zur Verfügung. Dieser verbleibt auch nach der Pflästerung im Besitz der Stadt. (red.)