Barke gefunden

ROMANSHORN. (Korr.) Südlich des hiesigen Reparaturhafens ist an einsamer Stelle am Seeufer eine herrenlose Fischerbarke aufgefunden worden, die nach ihrer Buchstabenbezeichnung nach Friedrichshafen gehört.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. (Korr.) Südlich des hiesigen Reparaturhafens ist an einsamer Stelle am Seeufer eine herrenlose Fischerbarke aufgefunden worden, die nach ihrer Buchstabenbezeichnung nach Friedrichshafen gehört. Dass die Gondel im Heimathafen gewaltsam in Besitz genommen worden ist, geht daraus hervor, dass der Kettenanschluss an der Sitzbank mit einem scharfen Instrument herausgeschnitten worden ist. Wahrscheinlich haben wieder einmal Kriegsgefangene das Fahrzeug zur Flucht benützt. Die Entfernung von Friedrichshafen nach Romanshorn beträgt 12 km, die mit der mit zwei Ruderpaaren ausgerüsteten Barke in zwei bis drei Stunden zurückgelegt werden konnte.

Aktuelle Nachrichten