Avalon-Trio im Museum Rosenegg

Kreuzlingen. Die Matinée zum Sommeranfang vom Sonntag, 21. Juni, 11 Uhr, im Museum Rosenegg, Kreuzlingen, wird vom Avalon-Trio gestaltet.

Drucken

Kreuzlingen. Die Matinée zum Sommeranfang vom Sonntag, 21. Juni, 11 Uhr, im Museum Rosenegg, Kreuzlingen, wird vom Avalon-Trio gestaltet. Der Klarinettist Fabio di Càsola vom Musikkollegium Winterthur, der Cellist Luzius Gartmann vom Opernhaus Zürich und der Pianist Hans Jörg Fink von der Musik-Akademie Basel haben das Trio 1999 gegründet. Nach Erfahrungen in anderen Kammermusikvereinigungen haben sie sich zu dieser Formation zusammengefunden.

Neben der Trioliteratur wird auch die Musik für Klarinette und Klavier, für Cello und Klavier, für Cello und Klarinette sowie für jedes Instrument solo gepflegt. Es gelangen nebst drei modernen Werken von Holmer Becker und Frédéric Bolli das berühmte «Gassenhauer-Trio» von Ludwig van Beethoven zur Aufführung. Der Eintritt ist frei. Es wird eine Kollekte erwartet. Anschliessend sind alle zu einem kleinen Apéro eingeladen. (pd)