Autofahrer testen ihre Geschicklichkeit

SULGEN. Am Wochenende vom 5./6. September lädt der MC Bischofszell zum 38. Geschicklichkeitsfahren ein. Wie gut habe ich mein Fahrzeug im Griff? Kann ich Distanzen richtig einschätzen? Beweise ich im Strassenverkehr auch Feingefühl? Diese und andere Fragen kann die Teilnahme an der Veranstaltung beantworten.

Merken
Drucken
Teilen

SULGEN. Am Wochenende vom 5./6. September lädt der MC Bischofszell zum 38. Geschicklichkeitsfahren ein. Wie gut habe ich mein Fahrzeug im Griff? Kann ich Distanzen richtig einschätzen? Beweise ich im Strassenverkehr auch Feingefühl? Diese und andere Fragen kann die Teilnahme an der Veranstaltung beantworten.

Auf dem Areal der Firma Walter AG Signaltechnik in Sulgen werden die Mitglieder des MC Bischofszell einen Parcours mit kniffligen, spannenden und witzigen Posten aufbauen. Diese müssen mit dem eigenen Fahrzeug bewältigt werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Autofahrer mit einem gültigen Fahr- oder Lernfahrausweis. Wagemutige können am Samstag von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr starten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.

Siegerehrung in Bischofszell

Für Firmen und Vereine, die mit mehr als acht Personen antreten, besteht die Chance, einen Pokal mit nach Hause zu nehmen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Festwirtschaft öffnet ihre Pforten am Samstag um 12 Uhr. Die Rangverkündigung findet am 19. September ab 19 Uhr in der Bischofszeller Bitzihalle statt. Der MC Bischofszell hofft, zahlreiche Besucher begrüssen zu dürfen. (red.)