Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Aus dem Leben der lokalen Promis

Kreuzlingen Mit der Führung «Kreuzlinger Persönlichkeiten» eröffnen Yvonne Istas, Museumsleiterin des Museums Rosenegg, und Heidi Hofstetter, Stadt- und Museumsführerin, am Mittwoch, 21. Februar, 18.30 Uhr, das diesjährige Programm «Kreuzlingen entdecken». Dabei werden Frauen und Männer vorgestellt, deren Leben und Werk aufgezeichnet sind und denen in Bildern, Texten und materiellen Erinnerungen nachgespürt werden kann. Um das Interesse zu wecken, seien hier wenige Namen aus Bildung, Politik, Kultur und Wirtschaft aufgezählt: Melanie Schürer-Tschudi, Dr. h.c. Wilhelm Fröhlich, Robert Victor Neher, Fridolin Anderwert, Anna Magdalena Bächler-Wetter, Ferdinand Graf Zeppelin, Frieda Sigrist und viele andere mehr. Anmelden kann man sich direkt beim Museum Rosenegg (071 672 81 51), die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Zwischen Februar und November finden insgesamt 14 Stadtführungen und Exkursionen statt. Sie befassen sich mit historischen, künstlerischen, kulturellen, biologischen und technischen Themen. Ein Flyer mit der gesamten Programmübersicht gibt es in allen vier Verwaltungsgebäuden, im Büro des Kreuzlingen Tourismus Bodensee oder auf der Homepage der Stadt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.