Aufwertung für das Sicherheitszentrum

Drucken
Teilen

Am 24. Juni hat die Gemeinde Weinfelden ihr neues Sicherheitszentrum eingeweiht. Der Name griff bislang jedoch zu hoch, vereint es doch nur die Feuerwehr und nicht – wie ursprünglich angedacht – alle drei Blaulichtorganisationen an einem Ort. «Die Rettungsdienstbasis wertet das Sicherheitszentrum sicher entsprechend auf», sagt Thomas Gimmi. Die Polizei indes bleibt mit ihrem Posten im Zentrum an der Pestalozzistrasse. (mte)