Auf ihn kann Hitzfeld bauen

ARBON. Der Arboner Daniel Kunz sorgt dafür, dass es der Schweizer Fussballnationalmannschaft und den Fans an der WM in Brasilien an nichts fehlen wird, wie die Ostschweiz am Sonntag in ihrer gestrigen Ausgabe schreibt.

Drucken

ARBON. Der Arboner Daniel Kunz sorgt dafür, dass es der Schweizer Fussballnationalmannschaft und den Fans an der WM in Brasilien an nichts fehlen wird, wie die Ostschweiz am Sonntag in ihrer gestrigen Ausgabe schreibt. Der 47-Jährige ist vor 19 Jahren ausgewandert und kümmert sich als Honorarkonsul der Schweiz im Bundesstaat Bahia um den Zustand des Rasens im Trainingsgelände ebenso wie um die Internetverbindung und die Klimaanlagen im Hotel der Spieler. Und Kunz war als Übersetzer tätig, als Trainer Ottmar Hitzfeld das Camp inspizierte. (red.)

Aktuelle Nachrichten