Auf den Spuren der Religionen

Merken
Drucken
Teilen

Arbon Hans-Jörg Willi geht morgen Sonntag, 10.30 Uhr, anlässlich einer öffentlichen Führung durch das Historische Museum im Schloss den Spuren der Religionen in der Stadt nach. Die Führung ist gratis. Der Eintritt kostet sechs Franken. Die Pfahlbauer hatten Naturwesen und Ahnen verehrt, die Römer den Himmel voll Götter gesehen. Das Bad im Kastell Arbor felix war das erste Gotteshaus am Bodensee. Am Oberlauf der Steinach erfüllte der Mönch Gallus einen Auftrag des Priesters Willimar. Über tausend Jahre lang waren Arbon und Bischofszell Vorposten des Bistums Konstanz gegen die Abtei St. Gallen. Während vierhundert Jahren benutzen beide Konfessionen zu gleichen Teilen die St. Martinskirche. (red)