Asylhaus wird teurer

Journal

Drucken
Teilen

Steinach Weil die Zahl der Asylsuchenden doppelt so hoch ist gegenüber den Grundlagen im Gutachten, verteuert sich die Herrichtung des Asylhauses in Steinach. Im Schöntal wird eine Baracke entsprechend umgebaut. Der Gemeinderat spricht von einer Kostenüberschreitung von 100000 Franken. Das sei immer noch günstiger, als Wohnraum anzumieten.

Ex-Stapi Sgier pensioniert

Arbon Der ehemalige Stadtammann Giosch Antoni Sgier ist Rentner. Nach sieben Jahren im Schuldienst der Gemeinde Berg SG ist er auf Ende Juli in Frühpension gegangen. Sgier hatte im Stadthaus Christoph Tobler verdrängt, wurde dann aber seinerseits von Lydia Buchmüller aus dem Amt befördert.

Feuerwerk am 31. Juli

Egnach Die Bundesfeier von Egnach findet am Montag, 31. Juli, ab 18 Uhr auf dem Rietzelgareal statt. Der Brunnenverein Winden und der Samariterverein Neukirch-Egnach organisieren den Anlass. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.