Armee kündigt Übung an

Drucken
Teilen

Weinfelden In zwei Wochen beübt das Genie Bataillon 9 der Schweizer Armee den Brückenbau an der Thur. Der Einsatz findet an der Übungsstelle an der Thur östlich der Badi Weinfelden statt. Wie die Gemeindekanzlei mitteilt, sicherte die Armee der Gemeinde zu, dass diesmal nach 22 Uhr keine lärmintensiven Arbeiten mehr ausgeführt werden. Vergangenes Jahr lösten nächtliche, laute Rammarbeiten durch das Militär Proteste in der Bevölkerung aus, worauf der Gemeinderat die Zuständigen bei der Armee bat, auf laute Nachtübungen zu verzichten. Das Datum der Übung an der Thur ist der 24. Januar, bis 22 Uhr sind Lärmemissionen möglich. (red)