Arboner Sportvereine machen sich stark für neue Sporthalle

arbon. Die Visiere für die geplante neue Sporthalle auf dem Forsthausplatz sind am Freitag schon mal gestellt und das Bauprojekt der Bewilligungsbehörde eingereicht worden. Dies vorbehältlich der Volksabstimmungen, die am 13. Februar anstehen, und um möglichst keine Zeit zu verlieren.

Merken
Drucken
Teilen
Schnelles Spiel mit flitzendem Ball: Unihockeyaner zeigen, was sie draufhaben. (Bild: Max Eichenberger)

Schnelles Spiel mit flitzendem Ball: Unihockeyaner zeigen, was sie draufhaben. (Bild: Max Eichenberger)

arbon. Die Visiere für die geplante neue Sporthalle auf dem Forsthausplatz sind am Freitag schon mal gestellt und das Bauprojekt der Bewilligungsbehörde eingereicht worden. Dies vorbehältlich der Volksabstimmungen, die am 13. Februar anstehen, und um möglichst keine Zeit zu verlieren. Sowohl Stadt, Sekundarschulgemeinde (SSG) und Kanton werden dann über die jeweiligen Kostenanteile die Zustimmung zum Projekt einholen, das unter der Bauherrschaft der SSG Arbon realisiert werden soll. Einerseits benötigt die Sekundarschulgemeinde zusätzlichen Turnraum für den Unterricht.

Ebenso das vom Kanton geführte Bildungszentrum Arbon (ehemals Berufsschule), das nach der Reorganisation des Berufsschulwesens neu mit den Auszubildenden in den Detailhandelsberufen zu den angestammten Maschinenbauberufen wieder voll belegt ist. Zudem sieht sich die Stadt Arbon in der Verantwortung, dem Vereinssport heute teilweise fehlende Raumkapazitäten bereitstellen.

Mit einem Aktionstag in der «alten» Stacherholz-Sporthalle, welche als Austragungsstätte verschiedene Verbandsnormen nicht zu erfüllen vermag, machten am Sonntag einige der in der Interessengemeinschaft Sport Arbon zusammengeschlossenen Vereine auf ihr Anliegen aufmerksam. Dabei boten sie, vom Nachwuchs bis zu den Aktiven, mit spielerischen und turnerischen Demonstrationen querschnittartig Einblick in ihre jeweiligen Sportarten. Dabei sahen einige Besucher wohl zum erstenmal auch Unihockeyaner live in Aktion. (me)