Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Arboner Seepromenade als Kunstgalerie

ARBON. Die Arboner Bucht bei der Kastanienallee verwandelt sich diese Woche in eine Open-Air-Galerie. Ein Dutzend Kunstschaffende nehmen das Seeufer in Beschlag mit ihren Installationen und Happenings im Rahmen der H2Art, die am Freitag mit einer besonderen Vernissage eröffnet wird.
Arboner Bucht als Open-Air-Kunstgalerie: Die ersten Installationen haben am Seeufer ihren Platz gefunden. Am Freitag wird die H2Art eröffnet. (Bilder: Max Eichenberger)

Arboner Bucht als Open-Air-Kunstgalerie: Die ersten Installationen haben am Seeufer ihren Platz gefunden. Am Freitag wird die H2Art eröffnet. (Bilder: Max Eichenberger)

Der Ort entlang der Seepromenade ist eine Einladung der Künstler an die Passanten, mit den Installationen sowie ihren Machern in einen Dialog zu treten. Achtlos geht niemand vorbei; man nimmt die Objekte wahr, die im Laufe der Woche plaziert werden, versucht sie und die Intentionen der Künstler zu ergründen.

Die Holzbühne am Ufer ist für die Auftritte parat, der Schwimmsteg ebenfalls erstellt. «Der Wasserstand ist ideal», schwärmt Stephan Filippi, Initiant der H2Art. Seine eigene Produktion besteht noch aus Halbfabrikaten, leichten Holzbrettern, die an der Ufermauer stehen. Daraus werden drei Meter grosse Buchstaben entstehen, und diese werden sich später auf dem See dann zu einem schwimmenden Gedicht fügen.

«Poesie und Klang» heisst das Motto der H2Art. Ganz diesem programmatischen Nenner gemäss wird am Freitag, ab 20 Uhr, die Vernissage auf der Höhe des Migros-Parkplatzes inszeniert. Da gibt es ein stilles Feuerwerk zu bewundern: farbige Lichter, die nach dem Eindunkeln aufsteigen, ganz ohne Knall und Rauch – eine «Hommage an den Himmel». Oder Tänzer, die sich ausdrucksstark in Kugeln bewegen. (me)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.