ARBON: Parlamentsabend mit Blumen und Würdigungen

Am Dienstag übernimmt Luzi Schmid (CVP) das Präsidium des Stadtparlamentes von Jacob Auer (SP).

Merken
Drucken
Teilen

Die Wahlsitzung beginnt um ­ 19 Uhr im Seeparksaal und ist öffentlich. Enden wird dann das Präsidiumsjahr von Jacob Auer. Das Parlament wird künftig vom jetzigen Vizepräsidenten Luzi Schmid präsidiert. Für dessen Nachfolge wiederum steht Riquet Heller (FDP) zur Wahl – turnusgemäss ist nämlich die Fraktion der FDP/XMV an der Reihe, den Vizepräsidenten zu stellen. Im Mai 2018 rückt Heller dann ins Präsidium auf.

Nach den verschiedenen Wahltraktanden wird das Parlament drei Vorstösse behandeln. Einerseits geht es um die Motion, die von FDP-Seite eingebracht wurde mit dem Ziel, das Historische Museum Thurgau nach Arbon zu holen und dem Stadtrat in diesem Bemühen den Rücken zu stärken. Der Stadtrat hat in der Zwischenzeit eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die innert Jahresfrist ein Konzept ausarbeiten soll.

Zwei Postulate befassen sich mit der Zukunft der Arboner Altstadt und Vorschlägen, diese zu beleben. Der eine Vorstoss stammt von Ruth Erat (SP), der andere von Lukas Auer und Luzi Schmid. Ausserdem steht die zweite Lesung des revidierten Hafenreglementes an.

Aus dem Parlament verabschiedet werden Philipp Hofer (CVP) und Monika Strauss (SVP). Wie immer gibt es auch eine Fragerunde und aktuelle Informationen vom Stadtratstisch. (me)