Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ARBON: Ort der Kultur und Begegnung

Die Vorfreude ist gross: Das Kulturzentrum Presswerk wird am übernächsten Wochenende mit dem Saurer-Depot und dem städtischen Werk-Zwei-Park eingeweiht.
Das einstige Saurer-Presswerk ist saniert und zum Kulturzentrum umgebaut worden. Es setzt einen neuen Markstein.

Das einstige Saurer-Presswerk ist saniert und zum Kulturzentrum umgebaut worden. Es setzt einen neuen Markstein.

Poppig-rockig gestaltet sich der Auftakt. Zur Einweihung ihrer Eventhalle hat die Kulturzentrum Presswerk AG am Freitag, 22. September, 20 Uhr, Baschi nach Arbon verpflichtet. Er wird das Publikum mit seinen zahlreichen Hits wie «Bring En Hei» mitreissen. Anschliessend spielt die Band The Dudes auf der Bühne der Eventhalle. (Türöffnung 19 Uhr, Tickets: www.ticketcor­ner.ch ).

Musikschule Arbon in neuen Räumen

Am Samstag, 23. September, lädt die Musikschule Arbon in ihre neuen Räumlichkeiten ein. Deren Ausbau hat sie finanziell selber gestemmt. Ab 10 Uhr finden im Kulturzentrum Presswerk musikalische und tänzerische Aufführungen statt. Dabei werden Musik- und Tanzschülerinnen und -schüler der Musikschule sowie Mieter des Kulturzentrums wie die Big Band One for You oder der Konzertchor Ostschweiz auftreten. Höhepunkte sind unter anderem Musical-Highlights um 15.30 Uhr oder der Auftritt der Showgruppe der Tanzwerkstatt um 17.30 Uhr. Eine musikalische Überraschung gibt es unter dem Motto «Das alte Haus vom Presswerk Arbon» um 17 Uhr in der Eventhalle.

Rundfahrten mit Saurer-Oldtimern

Am Abend um 20 Uhr findet dann eine Vocal-Night mit Bands, Sängerinnen und Sängern sowie einem Auftritt der Lehrerband der Musikschule statt. Der Old­timerclub Saurer, Betreiber des Saurer Museums, lädt ebenfalls am Samstag (23. September, 10 bis 17 Uhr) und am Sonntag (24. September, 11 bis 15 Uhr) zur Besichtigung des neuen Depots in einem Teil der Presswerk-Halle sowie zur Open-Air-Ausstellung alter Fahrzeuge davor ein. Zudem werden Rundfahrten mit Saurer-Oldtimern angeboten.

Stadt kommt zu einem neuen Park

Am Sonntag, 24. September, lädt die Stadt Arbon zur Eröffnungsfeier des ersten Teils des Parkbands ein; offiziell wird er künftig als «WerkZwei-Park» bezeichnet. Um einem vielfältigen Besucherkreis gerecht zu werden, ­finden verschiedene Aktivitäten verteilt im ganzen Werk-Zwei-Park statt. Den Auftakt der Festivitäten um 10 Uhr bildet die ­Matinee mit einem Streicher-­Ensemble des Sinfonischen Or­chesters Arbon. Im Anschluss ­daran wird Stadtpräsident Andreas Balg die neue Parkanlage einweihen.

Von 11 bis 15 Uhr sorgen der Boccia-Club Arbon, Zauberer René Schenkel (Magic Zylinder), die Tanzschule Vientos del Sur Arbon (Capoeira-Vorstellung) sowie die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Arbon mit verschiedenen Spielangeboten für ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Ebenso gibt es eine Festwirtschaft. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.