Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ARBON: Gelb-Schwarz als Identifikation

Seit 2003 unterstützt der Business-Club das Fanionteam des FC Arbon. Auch die Junioren profitieren von seinem Engagement.
Martin Widmer

Mindestens 370 Franken zahlt jedes der rund fünfzig Mitglieder jährlich, um die fast ausnahmslos aus eigenen Junioren bestehende 2.-Liga-Mannschaft des FC Arbon 05 zu unterstützen. Ein Zustupf, den das Team gebrauchen kann, um Material, Mannschaftsessen oder – wie in diesem Jahr – ein Teamweekend in Davos zu finanzieren. Wie jedes Jahr gehört der mit viel Humor verfasste Jahresbericht von Präsident Pesche Künzi zu den Highlights der Hauptversammlung. Weil jeweils ein kleiner Betrag auch für gesellschaftliche Zwecke des Business-Clubs verwendet wird, herrscht im Verein eine ausgesprochen lockere Atmosphäre. Die gemeinsamen Erlebnisse verbinden.

Seit 112 Jahren in den Borussia-Farben

So besuchte man gemeinsam mit einem Oldtimer das Fliegermuseum in Altenrhein, traf sich zum Monatsstamm oder zum Klaus­abend. Erfreulich sei, dass die Frauenquote erneut gestiegen sei. Doch selbstverständlich wäre es ihm lieber, wenn dies durch Neueintritte der Damen und nicht durch Austritte der Herren zu Stande käme. Die Mitgliederzahl ist leicht rückläufig. Pesche Künzi als Präsident wird mit Unterstützung durch Martin Ribler (Kassier), Migg Oswald (Aktuar) und Bruno Pfister (Anlässe) den Club auch im kommenden Jahr führen. Der freiwillige Zusatzbeitrag in die Juniorenkasse wird für gelbschwarze Junioren-Tenues verwendet. Die traditionellen Clubfarben sollen die Identifikation mit dem 112-jährigen Verein bereits im Kindesalter fördern.

Martin Widmer

arbon@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.