Arbeiter stürzt in die Tiefe

BIESSENHOFEN. Ein 23jähriger Arbeiter sollte am Samstag in einem Gewerbebetrieb Bodenplatten austauschen. Laut der Kapo Thurgau trat er nach kurzer Zeit in das von einer Matte bedeckte Loch und stürzte fünf Meter in die Tiefe. Er zog sich schwere Verletzungen zu. (kapo/red.)

Merken
Drucken
Teilen

BIESSENHOFEN. Ein 23jähriger Arbeiter sollte am Samstag in einem Gewerbebetrieb Bodenplatten austauschen. Laut der Kapo Thurgau trat er nach kurzer Zeit in das von einer Matte bedeckte Loch und stürzte fünf Meter in die Tiefe. Er zog sich schwere Verletzungen zu. (kapo/red.)