Antrag auf Redimensionierung

Die in Schönholzerswilen wohnende EKT-Finanzchefin Jolanda Eichenberger kritisierte, dass das Bauprojekt zu überrissen sei und zweifelte zudem an der Finanzierung.

Drucken
Teilen

Die in Schönholzerswilen wohnende EKT-Finanzchefin Jolanda Eichenberger kritisierte, dass das Bauprojekt zu überrissen sei und zweifelte zudem an der Finanzierung. Sie stellte einen Antrag auf Redimensionierung der vorgesehenen Räume für die Gemeindeverwaltung und schlug vor, im Erdgeschoss noch eine zusätzliche Mietwohnung einzubauen. Ihr Antrag hatte aber bei den anwesenden Stimmberechtigten keine Chance, er wurde deutlich abgelehnt. (rst.)

Aktuelle Nachrichten