Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Anonyme Entwicklungs- hilfe

Leuchtturm

Bevor ich es vergesse: Von Herzen wünsche ich Ihnen allen ein gesundes, erfreuliches neues Jahr. Möge es gütig zu Ihnen und Romanshorn sein. Falls Sie auch anderen ein gutes Jahr wünschen – und den handfesten Ertrag Ihrer Steuern in Händen halten wollen, so kommen Sie doch heute Abend ins evangelische Kirchgemeindehaus zum Neujahrsapéro. Da wird eine gewisse Menge Tranksame für Sie bereitstehen. Und das ist viel wert.

Ja, etwas Flüssiges zu haben ist so viel wert, dass bei Entwicklungsprojekten oft als erstes die Wasserversorgung sichergestellt wird. Da graben dann fleissige Helfer und erstellen zur Freude der Bevölkerung wertvolle Brunnen. Und flugs mausern sich solche Quellen zum Zentrum des Dorfes, weil beim Wasserholen auch gleich Neuigkeit und teils Nahrungsmittel ausgetauscht werden können.

Romanshorn hatte auch zahlreiche Brunnen. Teils kleine, aber sehr bekannte, wie das «Brünneli» im Wald, wo wahrscheinlich jeder Einheimische schon mal einen Cervelat über dem offenen Feuer briet. Oder dann touristisch anmutende, wie der Asco-Brunnen am Seeufer. Jetzt hat Romanshorn zwei Brunnen weniger.

Der erste öffentliche Brunnen an der Färbergasse wurde bereits letztes Jahr entsorgt und der Brunnen am Jakob-Schoop-Weg ist nun ebenfalls klammheimlich entfernt worden! Wer will uns Romanshornern das Wasser abgraben? Ich habe keine Ahnung, was der Grund dieser Entfern-Aktion ist – eine Sparmassnahme kann das ja wohl nicht ernsthaft sein. So bin ich mal gespannt, wo die Brunnen nun hingestellt werden.

Klar – in Romanshorn wird nicht gleich ein Zentrum entstehen, wo einer der Brunnen hingestellt wird. Aber wir können mit dem Beibehalten der Brunnen zeigen, dass wir nicht auf fremde Entwicklungshelfer warten, damit sie uns das Wasser reichen…

Christoph Sutter

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.