Amriswiler Badi lädt zu letzten Sprüngen ein

AMRISWIL. Noch bis 20. September sind das Amriswiler Schwimmbad und die Minigolfanlage geöffnet. Traditionell schliesst die Badi am Bettag um 13 Uhr. Einen grossen Besucherandrang erwartet Schwimmbad-Präsident Andreas Aebischer in den letzten Tagen nicht mehr, dafür sind die Temperaturen zu kühl.

Merken
Drucken
Teilen

AMRISWIL. Noch bis 20. September sind das Amriswiler Schwimmbad und die Minigolfanlage geöffnet. Traditionell schliesst die Badi am Bettag um 13 Uhr. Einen grossen Besucherandrang erwartet Schwimmbad-Präsident Andreas Aebischer in den letzten Tagen nicht mehr, dafür sind die Temperaturen zu kühl. Doch die vielen Hitzetage im Juli und August haben sich auch für die Amriswiler Badi bezahlt gemacht. Mit total 55 600 Besucherinnen und Besuchern (Vorjahr: 36 000) ist Aebischer zufrieden. «Es gab Tage mit fast 1600 Badegästen», sagt er. «Am wichtigsten ist uns, wenn eine Saison unfallfrei ist. Wir sind froh, dass dies bis jetzt zutrifft.»

Die Schwimmbad- und Minigolfgenossenschaft hat den Badegästen diese Saison Fragebogen abgegeben und rund 270 Rückmeldungen erhalten. «Bei der Befragung geht es uns darum, herauszufinden, welche Wünsche für die Zukunft der Amriswiler Badi bestehen», erklärt Andreas Aebischer. Auf dem Fragebogen finden sich Bereiche wie Infrastruktur oder Kulinarik. «Die Auswertung wird nun erfolgen.» (red.)