AMRISWIL: Zwei Heimspiele für Olli Hauenstein und Eric Gadient

Die Herren Oberschiedlich und Unterschiedlich rücken aus, um den grossen Fang zu machen. Ein spezielles Komiktheater.

Drucken
Teilen
Gadient und Hauenstein. (Bild: PD)

Gadient und Hauenstein. (Bild: PD)

AMRISWIL. Mit über 30 Jahren Theater- und Zirkuserfahrung sowie weltweiten Bühnenauftritten geht Olli Hauenstein heute neue Wege. In seinem neuen Programm stehen zwei Künstler auf der Bühne, die sich von Natur aus unterscheiden, denn Mitspieler Eric Gadient ist ein Schauspieler mit Down-Syndrom. Gemeinsam ist beiden das Clown-Syndrom.

Die Herren Oberschiedlich und Unterschiedlich ziehen mit Fischerrute und Netz los, um den grossen Fang zu machen. Was sie aber an Land ziehen, sind keine Fische, sondern unglaubliche Geschichten, verrückte Hirngespinste und zauberhafte Träume. Mit viel Poesie, Musik und Humor agieren sie auf Augenhöhe und machen ihre Unterschiede irrelevant und gar unsichtbar. Ihr Zusammenspiel lebt von grossen Gefühlen, Witz und Tiefgang.

Eric Gadient wurde in New Jersey, USA, geboren, zog im Alter von elf Jahren mit seinen Eltern in die Schweiz. Er war im Theaterensemble der Bildungsstätte Sommeri, wo er und Olli Hauenstein schon elf Jahre zusammen geprobt und gespielt haben. Das Naturtalent ist zum Profi-Komiker gewachsen. Er ist zweisprachig und verblüfft als Musiker am Schlagzeug und mit der Panflöte.

Olli Hauenstein ist Komiker, Clown und Schauspieler sowie Autor und Regisseur. Er ist auf Bühnen quer durch Europa aufgetreten, an internationalen Festivals von Caracas bis Tokio und war auf Tournée mit dem Circus Knie, dem Circus Roncalli und dem Cirque du Soleil. Während elf Jahren hat er dem Comedyexpress der Bildungsstätte Sommeri (Theatergruppe mit Akteuren mit Handicap) als künstlerischer Leiter, Regisseur und Akteur zum Erfolg verholfen. (red.)

Kulturforum, Bahnhofstrasse 22. Vorstellungen Freitag, 28. Oktober, 20.15 Uhr, Sonntag, 30. Oktober, 16 Uhr. Vorverkauf bei TKB Amriswil, 071 414 22 19, Bistro Cartonage, 071 410 10 91, oder via E-Mail unter tickets@kulturforum-amriswil.ch