AMRISWIL: Zeitreise zurück in die Siebziger

Kein Platz blieb mehr frei im Pentorama, als am Donnerstagabend die Hits von Abba gespielt wurden. Das Musical «Thank You For The Music» lockte 1200 Besucher an, die in Erinnerung schwelgen durften.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Manuel Nagel

Bild: Manuel Nagel

Geschickt integrierten die Macher des Musicals die Geschichte Abbas während ihrer Anfangszeit in die Show. Und durch die Original­aufnahmen, die im Wechsel mit den Liveaufnahmen der Bühne über die Leinwand flimmerten, gab es Momente, in denen man die Schweden wirklich in Amriswil zu Gast sein glaubte.
Doch so sehr sich Moderator Uwe Hübner und die vier Hauptdarsteller auch ins Zeug legten, die Abba-Fans im vollen Pentorama liessen sich nur schwer mitreissen. Nicht etwa, weil die Show nicht überzeugt hätte, sondern wohl eher aus Zurückhaltung. Als die Darsteller den ganzen Saal zum Aufstehen aufforderten, konnte die Abba-Party doch noch steigen – und nach über zwei Stunden wurden aus den Ober­thur­gauerinnen doch noch feurige «Dancing Queens».

Bild: Manuel Nagel
33 Bilder
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel
Bild: Manuel Nagel

Bild: Manuel Nagel