Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AMRISWIL: Vier Neue in die Vorsteherschaft

Die katholische Kirchgemeinde St. Stefan stellt vier Personen vor, die aktiv in der Behörde mitwirken möchten. Die Stimmberechtigten wählen an der Kirchgemeindeversammlung vom 8. Mai.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer
Martin Zecha, Daniel Ambord, Jasmine Chischè und Beat Köpfli stellen sich zur Wahl. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Martin Zecha, Daniel Ambord, Jasmine Chischè und Beat Köpfli stellen sich zur Wahl. (Bild: Yvonne Aldrovandi-Schläpfer)

Yvonne Aldrovandi-Schläpfer

amriswil@thurgauerzeitung.ch

Die Behördenmitglieder der Kirchgemeinde St. Stefan kümmern sich gemeinsam mit dem Seelsorgeteam und dem Pfarreirat um das Wohl und Gedeihen der Kirchgemeinde. Im Hinblick auf die ordentliche Kirchgemeindeversammlung vom Dienstag, 8. Mai, haben sich vier langjährige Behördenmitglieder zum Rücktritt aus der Kirchenvorsteherschaft entschlossen. Es sind dies Kirchgemeindepräsident Hans Diezi, Vizepräsidentin und Aktuarin Ladina Rhyn, die das Ressort Musik betreut, Kirchenpflegerin Astrid Hofer-Rüegge mit dem Ressort Finanzen sowie Daniela Friederich-Arnold, Pfarreiratsmitglied mit dem Ressort Informatik.

Die katholische Kirchgemeinde stellt nun jene Personen vor, die ab nächstem Jahr neu in der Behörde mitwirken möchten: Daniel Ambord, Martin Zecha, Jasmine Chischè sowie Beat Köpfli. Die laufende Amtsperiode endet am 31. Dezember 2018. Die Erneuerungswahlen finden turnusgemäss alle vier Jahre statt.

Für jeden Rücktritt eine Nachfolge

Nach dem Rücktritt von Hans Diezi als Präsident der Vorsteherschaft stellt sich Daniel Ambord als Kandidat für das Präsidium zur Verfügung. Der gebürtige Walliser möchte seine vielseitige Erfahrung gerne in der Kirchenvorsteherschaft einbringen und sich für die Allgemeinheit einsetzen. Das Präsidium würde ihm eine Chance für eine persönliche Weiterentwicklung bieten. Zudem freut er sich, neue Leute kennenzulernen, insbesondere im Oberthurgau.

Nach 25-jähriger Tätigkeit als Kirchenpflegerin und Ressort Finanzen tritt Astrid Hofer-Rüegge von ihrem Amt zurück. Zur Kandidatur für die Kirchenpflege hat sich Jasmine Chischè zur Verfügung gestellt. Die 40-jährige Familienfrau und Mutter von zwei schulpflichtigen Knaben verfügt über jahrelange Erfahrung im kaufmännischen Bereich sowie in der Buchhaltung. Sie ist im OK des Amriswiler City-Run und im Team der ökumenischen Chinderchile Amriswil.

Für die zwei anderen Sitze stellen sich Martin Zecha und Beat Köpfli zur Wahl. Martin Zecha ist ausgebildeter schulischer Heilpädagoge und arbeitet als Sonderklassenlehrer in der Sekundarschule Egelmoos. Er ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei schulpflichtigen Knaben. In seiner Freizeit ist Martin Zecha mit dem Mountainbike unterwegs, spielt gerne Tennis und fährt Ski.

Mit Beat Köpfli soll die Lücke in der Kirchenvorsteherschaft geschlossen werden. Der 50-Jährige arbeitet als Anlagenführer bei der Molkerei Biedermann AG in Bischofszell. Er ist verheiratet und Vater von zwei Teenagern. Beat Köpfli ist Vizepräsident im Kirchenchor Hagenwil und stellt sich am 28. März zur Wahl als Präsident bei der Behindertensportgruppe PluSport Amriswil.

Alle vier Kandidierenden haben ihren Wohnsitz in Amriswil. Die Ressortverteilung sowie die Nachfolge der Vizepräsidentin, der Aktuarin und des Pfarreiratsmitgliedes werden an der ersten Sitzung der neuen Behörde bestimmt.

Zwei Bisherige wollen bleiben

Die beiden bisherigen Behördenmitglieder Maria Todorovicova, welche das Ressort Katechese betreut, sowie Urs Hungerbühler, der das Ressort Bauwesen innehat, stellen sich an der Kirchgemeindeversammlung zur Wiederwahl für die Kirchenvorsteherschaft.

Hinweis

Weitere Wahlvorschläge können bis 14. April 2018 eingereicht werden an den Präsidenten der Kirchenvorsteherschaft Hans Diezi, Schulstrasse 4a, 8580 Amriswil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.