AMRISWIL: Trainieren wie die Spitzenläufer

Im Hinblick auf den Amriswiler City-Run bietet das Amriville einen Lauftreff für Anfänger und Fortgeschrittene. Trotz der unterschiedlichen Voraussetzungen bei den Teilnehmern versuchen die Trainer, auf jeden Läufer einzugehen.

Manuel Nagel
Drucken
Teilen
Michael Christen, Lauftrainer der Leichtathletik Gemeinschaft SBW NET Oberthurgau, gibt im Leimatwald den Teilnehmern des Amriville Lauftreffs Tips und weist ihnen den Weg. (Bild: Manuel Nagel)

Michael Christen, Lauftrainer der Leichtathletik Gemeinschaft SBW NET Oberthurgau, gibt im Leimatwald den Teilnehmern des Amriville Lauftreffs Tips und weist ihnen den Weg. (Bild: Manuel Nagel)

AMRISWIL. Es ist ziemlich warm an diesem Donnerstag. Eigentlich viel zu warm, um laufen zu gehen. Trotzdem finden sich kurz vor 19 Uhr sechs Personen vor dem Amriville ein, um beim vom Einkaufszentrum ins Leben gerufenen Lauftreff mitzutun.

Zu den sechs Laufwilligen gesellen sich die beiden Trainer Daniel Bruderer und Michael Christen dazu. Letzterer ist Lauftrainer bei der Leichtathletik Gemeinschaft Oberthurgau und auch persönlicher Betreuer diverser Schweizer Spitzenläufer.

Von Anfänger bis ambitioniert

Von diesem Niveau sind die sechs anwesenden Hobbysportler weit entfernt, auch wenn es an den bisherigen sechs Donnerstagabenden auch einige ambitionierte Läufer mit Wettkampferfahrung dabei hatte. Doch es kamen auch solche an den Amriville Lauftreff 2016, welche kaum fünf Minuten am Stück joggen können.

Keine Verpflichtungen

«Das Leistungsgefälle ist riesig», ist sich auch Christen, der dieses Pilotprojekt auf die Beine gestellt hat, bewusst. Dennoch versuchen er und seine Trainerkollegen, so gut es geht, auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.

Seit dem 19. Mai findet der Lauftreff jeden Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr statt. «Ohne Verpflichtung», wie Christen betont. Weder müsse man jeden Donnerstag kommen, noch sei man verpflichtet, am Amriswiler City-Run mitmachen.

Weiterführung möglich

In diesem Jahr wird am City-Run erstmals ein Halbmarathon durchgeführt – der Amriville Jubiläumslauf, dessen Laufstrecke auch mitten durch das Einkaufszentrum führt. Deshalb hat Amriville-Manager Urs Schach Christen auch angefragt, um einen Lauftreff zu organisieren.

Am 1. September, zwei Tage vor dem City-Run, endet der Lauftreff vorerst. «Wir werden uns aber zusammensetzen und analysieren», sagt Christen. Bei steigendem Interesse ist es durchaus möglich, dass der Lauftreff in irgendeiner Form auch danach weitergeführt wird.