Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AMRISWIL: Rote Karte für unfaires Verhalten

Die Odd Fellows Thurgau luden zum Referat mit Stephan Häuselmann im ABA. Der Präsident des Ostschweizer Fussballverbandes sprach über «Wertschätzung im Fussball».
OFV-Präsident Häuselmann referiert über Fairness im Sport. (Bild: PD)

OFV-Präsident Häuselmann referiert über Fairness im Sport. (Bild: PD)

Wer steht hinter dem OFV? Wie ist dieser organisiert? Was sind die Aufträge und Herausforderungen? Wer sonst als der Präsident des OFV, des Ostschweizer Fussballverbandes, könnte da besser Auskunft geben? Zumal Stephan Häuselmann auch noch ein Amriswiler ist.

Adi Koch, Präsident der gastgebenden Henri-Dunant-Loge, Odd Fellows Thurgau begrüsste im Ateliersaal des ABA zahlreiche Gäste – unter ihnen auch Priska Lang, Mutter des Nationalspielers Michael Lang – und den Referenten. Dieser ist einerseits als Fussballverbandsfunktionär, andererseits aber auch als Unternehmer bekannt. Häuselmann gab Antworten auf die eingangs gestellten Fragen, sprach aber auch über Themen wie «Wertschätzung im Fussball» und «Faire und sichere Spiele».

Fairness bei sich selbst suchen

Nach der Fragerunde regte Adi Koch an, dass jeder für sich sich Gedanken machen könne, welche Bedeutung für ihn Fairness, Respekt und Wertschätzung haben kann. Sei dies im persönlichen Umfeld, in der Gemeinde, aber vor allem bei sich selbst. Ein Weg dazu könne die Mitgliedschaft bei den Odd Fellows sein, wo eine lebenslange Gemeinschaft mit verlässlichen Freunden, Persönlichkeitsförderung sowie Pflegen von ethischen und humanistischen Werten zu Hause seien. Das Jahresthema der Odd Fellows, «Wertschätzung», passe deshalb hervorragend.

Beim anschliessenden Apéro tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rege aus und konnten sich eingehender über die Odd Fellows und den Ostschweizer Fussballverband informieren. Gegen 22 Uhr endete der gelungene Abend. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.