Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AMRISWIL: Die Hütte rütteln und rocken

Das Strassenfest wird dieses Jahr Teil des grössten Open-Air-Bandcontests der Schweiz sein. Insgesamt 90 Bands haben sich für diesen Wettbewerb beworben.

Ganz so prestigeträchtig wie der Eurovision Song Contest (ESC) ist der Rüttelhütte In Air Contest natürlich nicht. Dennoch musste eine Jury, bestehend aus Veranstaltern, Medienvertretern, Musikern und Szenekennern aus 90 Bewerbungen 24 Newcomerbands auswählen, welche zur Vorrunde antreten dürfen.

Und wenn am 13. Mai in Kiew der Sieger des diesjährigen ESC bekannt sein wird, stehen beim Rüttelhütte In Air Contest erst die zwölf Halbfinalisten fest. Den Auftakt machte am Ostersamstag das «Flon» in St. Gallen. Am 28. April findet der zweite Kon­zertabend im «Stage 8580» (siehe Kasten) statt, gefolgt vom «Ölfleck» in Frauenfeld (6. Mai) und vom «S-KA» in Altnau (13. Mai).

Die Hälfte der Bands qualifiziert sich jeweils für den Halbfinal am Amriswiler Strassenfest. Der Trägerverein «Rüttelhütte In Air» wartet für seinen Bandwettbewerb mit einem stark vergrösserten Konzept auf.

Tausende Zuschauer als Publikum

Die Musiker werden in diesem Jahr vor einer grossen Menge an Zuschauern spielen können – zumindest diejenigen, die es in den Halbfinal schaffen. Das Strassenfest wird auch heuer wieder Tausende von Besuchern anlocken, und sowohl am Halbfinal am Freitag wie auch am Samstag werden die je sechs Bands auf der grössten Bühne stehen, zusammen mit den Headlinern Ritschi (ehemals Plüsch) und The Beatz.

Der grosse Final steigt rund einen Monat nach dem Strassenfest (7. und 8. Juli). Am 12. August, am «Fantastical» in Kreuzlingen, werden die letzten verbliebenen sechs Bands um den Contest-Sieg rocken – und wie bereits am Strassenfest steht den Newcomern auch in Kreuzlingen die grösste Bühne der Veranstaltung zur Verfügung. Die Organisatoren versprechen zusätzliche Highlights und eine «Wahnsinns-Show». Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als 50 000 Besucher am «Fantastical» erwartet.

Manuel Nagel

manuel.nagel@thurgauerzeitung.ch

www.ruettelhuette.ch/inaircontest

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.