Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AMRISWIL: Die «Grandma Moses» aus Niederaach

Für einmal lädt das Ortsmuseum nicht am Museumssonntag ein. Armin Fehr erzählt von seiner Mutter Lina, einer naiven Künstlerin und über deren Werke.
Lina Fehr mit einem ihrer vielen textilen Werke. (Bild: PD)

Lina Fehr mit einem ihrer vielen textilen Werke. (Bild: PD)

Nicht selten wurde über Lina Fehr als «Grandma Moses aus Niederaach» geschrieben, in Anlehnung an die grosse amerikanische Künstlerin Anna Robertson. Die naiven Werke Lina Fehrs sind weit über die Gemeindegrenzen von Amriswil hinaus bekannt. Sie starb 1980 und ihr Sohn Armin, langjähriger Lehrer in Oberaach und Amriswil, bewahrte die aussergewöhnlichen Werke seiner Mutter sorgsam auf. Im Jahr 2014 vermachten Armin und Nelly Fehr-Trüb der Stadt Amriswil über hundert vorwiegend textile Werke ihrer Mutter und Schwiegermutter Lina Fehr-Spühler.

Bilderzählungen für Kinder und Erwachsene

Das Ortsmuseum Amriswil trägt die Verantwortung für diese aussergewöhnliche Schenkung. Im Jahr 2015 zeigte das Ortsmuseum im Kulturforum etwa die Hälfte aller Bilder an einer grossen viel beachteten Ausstellung der Bevölkerung.

Dazu erschien auch eine Dokumentation mit allen Bildern. An dieser Ausstellung erzählte Armin Fehr bei verschiedenen Gelegenheiten, wie die Künstlerin arbeitete, wie sie manche Werke kommentierte und weshalb sie bestimmte Szenen aus den klassischen Märchen darstellte. Über diese Erzählungen und Kommentare ist kürzlich eine interessante Dokumentation entstanden, die morgen Sonntag im Ortsmuseum von Armin Fehr vorgestellt und den Besuchern kostenlos abgegeben wird.

Das Museum ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Armin Fehr beginnt mit der Erzählung um 15 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.