AMRISWIL: Bauverwaltung hebt zwei Glassammelstellen auf

Heute werden die beiden Glassammelstellen beim Parkplatz Sportplatzstrasse (südlich der Sportanlage Tellenfeld) und beim Güterschuppen-Bahnhof Oberaach aufgehoben. Beide Sammelstellen liegen in nächster Nähe zu anderen Sammelstellen, die besser genutzt werden.

Drucken
Teilen
Liegen keine 200 Meter auseinander: Die Glassammelstellen Sportplatzstrasse (vorne) und Egelmoosstrasse (mit Pfeil markiert). (Bild: pd)

Liegen keine 200 Meter auseinander: Die Glassammelstellen Sportplatzstrasse (vorne) und Egelmoosstrasse (mit Pfeil markiert). (Bild: pd)

AMRISWIL. Heute werden die beiden Glassammelstellen beim Parkplatz Sportplatzstrasse (südlich der Sportanlage Tellenfeld) und beim Güterschuppen-Bahnhof Oberaach aufgehoben. Beide Sammelstellen liegen in nächster Nähe zu anderen Sammelstellen, die besser genutzt werden. Im Falle des Parkplatzes Sportplatzstrasse lautet die beliebte Alternative Egelmoosstrasse (vis-à-vis des Jugendtreffs). Nahe des Güterschuppen-Bahnhofs Oberaach ist vor zwei Jahren die private «Renergie»-Sammelstelle (Muldenzentrale OTG AG) an der Buchenhölzlistrasse 6 entstanden.

Im Weiteren stehen auf Amriswiler Gemeindegebiet ab 5. März folgende Glassammelstellen unverändert zur Verfügung: Werkhof St. Gallerstrasse, altes Feuerwehrdepot untere Bahnhofstrasse und Huber Industrieabfälle GmbH Sommeristrasse. (red.)