Am 27. März

Der zweite Wahlgang für die Stadtratswahlen findet am 27. März statt. Bei diesem gilt, anders als beim ersten Wahlgang, das relative Mehr. Für den zweiten Wahlgang können auch bisher nicht angetretene Kandidatinnen und Kandidaten nominiert werden. (rk)

Drucken

Der zweite Wahlgang für die Stadtratswahlen findet am 27. März statt. Bei diesem gilt, anders als beim ersten Wahlgang, das relative Mehr. Für den zweiten Wahlgang können auch bisher nicht angetretene Kandidatinnen und Kandidaten nominiert werden. (rk)