Altersgerecht

Die Kinderwoche findet grossen Anklang. Haben Sie eine Erklärung dafür? Eine Rolle könnte spielen, dass in Bischofszell erstmals seit 2005 wieder ein solcher Anlass durchgeführt wird. Unser Ziel ist es, die Veranstaltung künftig abwechselnd in Hauptwil und Bischofszell durchzuführen.

Drucken
Teilen

Die Kinderwoche findet grossen Anklang. Haben Sie eine Erklärung dafür?

Eine Rolle könnte spielen, dass in Bischofszell erstmals seit 2005 wieder ein solcher Anlass durchgeführt wird. Unser Ziel ist es, die Veranstaltung künftig abwechselnd in Hauptwil und Bischofszell durchzuführen.

Wie viele Personen sind an

der Organisation und Durchführung beteiligt?

Für die Vorbereitung zeichnet ein Kernteam von fünf Frauen verantwortlich. Die erste Sitzung fand vor sieben Monaten statt. Während der Kinderwoche selbst stehen insgesamt über 90 Frauen und Männer im Einsatz. Darunter befinden sich auch Katholiken und Angehörige von Freikirchen.

Verstehen die Kinder, worum es bei der Geschichte des persischen Königs Xerxes und seiner jüdischen Frau Esther geht?

Ich denke schon, denn der Stoff wird altersgerecht in vier Gruppen vermittelt. Im öffentlichen Abschlussgottesdienst, der heute um 16.30 Uhr in der Johanneskirche beginnt, lassen wir die Woche noch einmal Revue passieren. (st)

Andrea Schindler ist Hauptleiterin der Kinderwoche

Aktuelle Nachrichten