Alte Waschmaschinen und Traktoren am Dorfmarkt

ALTNAU. Am Samstagmorgen fuhren ein gutes Dutzend Freunde alter Landmaschinen vor der Landi Altnau vor, mit frisch polierten und hübsch geschmückten Traktoren unterschiedlichen Alters. Die Parade erfreute nicht nur die älteren Gäste, die sich an schöne alte Zeiten erinnerten.

Martina Eggenberger Lenz
Drucken
Teilen
Der BH kommt in die alte Waschmaschine. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

Der BH kommt in die alte Waschmaschine. (Bild: Martina Eggenberger Lenz)

ALTNAU. Am Samstagmorgen fuhren ein gutes Dutzend Freunde alter Landmaschinen vor der Landi Altnau vor, mit frisch polierten und hübsch geschmückten Traktoren unterschiedlichen Alters. Die Parade erfreute nicht nur die älteren Gäste, die sich an schöne alte Zeiten erinnerten. Die Gefährte stiessen auch bei den Kindern auf grosses Interesse, zumal der eine oder andere einmal auf einen Traktoren-Sitz klettern oder eine Hupe ausprobieren durfte.

Alte Waschmaschinen in Betrieb

Doch damit nicht genug: für Aufsehen sorgten auch die alten Waschmaschinen, welche die Freunde anschleppten. Das eine oder andere Modell war schon über 100jährig. Angetrieben von lautstarken und nicht gerade geruchsneutralen Motoren drehten die Maschinen die mit Seife präparierten Hemden und Laken, bis sie sauber an die Leine gehängt werden konnten. Und wenn mal eine Maschine schlapp machte, dann musste halt das gute alte Waschbrett herhalten. Das Publikum staunte und war wohl auch froh, dass die heutigen Geräte einiges einfacher zu bedienen sind und viel effizienter arbeiten.

Kuh Lovely als Sondergast

Die Marktfahrer konnten sich an diesem Markttag über viel Kundschaft freuen. Im Marktbeizli liefen Grill und Kaffeemaschine auf Hochtouren. Am 1. August findet wegen des Feiertags kein Dorfmarkt statt. Am 8. August besteht aber noch einmal die Gelegenheit, durch den gemütlichen Markt zu bummeln. Zum Abschluss der Sommerferien heisst das Sonderthema dann «Milch». Kuh Lovely wird vor Ort sein und es gibt gratis Shakes zum Probieren.