Alt Lehrer Ernst Knöpfli ist gestorben

WEINFELDEN. In Weinfelden ist Ernst Knöpfli gestorben. Er wäre nächsten Monat 95 Jahre alt geworden. Knöpfli ist Generationen von Schülerinnen und Schülern als Zeichnungslehrer in Erinnerung.

Drucken
Teilen
Ernst Knöpfli im Oktober 2013 im Altersheim Humana in Weinfelden (Archivbild: Reto Martin)

Ernst Knöpfli im Oktober 2013 im Altersheim Humana in Weinfelden (Archivbild: Reto Martin)

WEINFELDEN. In Weinfelden ist Ernst Knöpfli gestorben. Er wäre nächsten Monat 95 Jahre alt geworden. Knöpfli ist Generationen von Schülerinnen und Schülern als Zeichnungslehrer in Erinnerung. In Bischofszell aufgewachsen, war Knöpfli von 1946 bis 1948 Sekundarlehrer zunächst in Schönholzerswilen, dann – von 1949 bis 1985 – Sekundarlehrer in Weinfelden mit Schwerpunkt-Fach Zeichnen. Nach seiner Pensionierung malte und zeichnete Knöpfli weiter – vor allem Sujets aus Weinfelden und Umgebung. Seine Werke konnte er an zahlreichen Ausstellungen zeigen.

Den Hinterbliebenen entbieten wir unser herzliches Beileid. Der Verstorbene wird heute in Weinfelden beerdigt. (es.)