Als Paar glücklich bleiben

ROMANSHORN. Paare fühlen sich dann glücklich, wenn es ihnen gelingt, ihre Beziehung so zu gestalten, dass die positiven Gedanken und Gefühle die negativen überwiegen. Regelmässige wertvolle «Zeit zu zweit» bietet die Chance für positive Erlebnisse.

Merken
Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Paare fühlen sich dann glücklich, wenn es ihnen gelingt, ihre Beziehung so zu gestalten, dass die positiven Gedanken und Gefühle die negativen überwiegen. Regelmässige wertvolle «Zeit zu zweit» bietet die Chance für positive Erlebnisse. An fünf Abenden erhalten Paare an einem neuen Kurs Informationen und praktische Anregungen, wie sie diese Dynamik aufbauen können. Sie erfahren etwas über Stress- und Konfliktbewältigung, Gesprächsführung und Zuhören.

Jeder Abend beginnt mit einem Nachtessen bei Musik und Kerzenlicht. Kursdaten: 15./29. Februar, 14./28. März und 13. Juni 2012. Zeit: 19 bis 22 Uhr, inklusive Nachtessen. Leitung: Monica Kunz, Fachstelle PräVita. Ort: Katholisches Pfarreiheim in Romanshorn. Der Pilotkurs wird unterstützt von der katholischen Kirchgemeinde Romanshorn und der kirchlichen Erwachsenenbildung der katholischen Landeskirche Thurgau. Anmeldung und Infos bei Fachstelle PräVita, Bahnhofstr. 51, 8500 Frauenfeld, prae vita@leunet.ch. (red.)