Alles unter einem Dach

Mit einer vielfältigen Hausmesse hat die Arboner Firma Aerne Engineering AG ihr 15jähriges Bestehen gefeiert. Gäste aus der ganzen Deutschschweiz feierten mit.

Martin Sinzig
Drucken
Teilen
Überblick über die Hausmesse der Firma. (Bild: Martin Sinzig)

Überblick über die Hausmesse der Firma. (Bild: Martin Sinzig)

ARBON. Elektrische Greifer waren in Aktion, intelligente und präzise Linearmotorachsen im Einsatz, und wer wollte, konnte einen Roboter selber programmieren. Die Hausmesse der Aerne Engineering demonstrierte den ganzen Freitag, was an Technologie in der Firma steckt, aber auch, was Partnerunternehmen an Produkten und Lösungen anzubieten haben.

Besucherinnen und Besucher aus der Deutschschweiz, aus Einmannbetrieben bis zu namhaften Konzernen, die sich mit Engineering und Automation befassen, fanden den Weg nach Arbon. Auf sie wartete ein vielfältiges Programm mit Workshops und Demonstrationen. Für Stimmung sorgten die Oldtimer-Shuttle-Fahrten. Sie liessen den weit entfernten Parkplatz sofort vergessen.

Was in der Firma steckt

Zu den Ausstellern zählten renommierte Firmen wie Schunk, ABB, die Baumer Group, igus, Nord Drivesystems und Solid Solutions. «Sie waren alle positiv überrascht und wollen das nächste Mal wieder dabei sein», erklärt ein zufriedener Daniel Aerne, Inhaber der Aerne Engineering. «Es ist uns gelungen, die Gäste zu begeistern. Vor allem waren viele darüber erstaunt, was alles in unserer Firma steckt und dass wir ein wichtiger Player in der Ostschweiz sind.» Vielen Kunden sei vor allem bewusst geworden, dass der Betrieb alle Disziplinen im Haus hat, von der Ideenfindung bis zur Inbetriebnahme von Anlagen und Produkten. Es ging laut Aerne auch darum, zu zeigen, «dass wir ein freundliches und aufgestelltes Team sind, bei dem man sich aufgehoben fühlt».

15 Jahre gefeiert

Die Hausmesse war für den Firmeninhaber ein sehr wichtiger Tag. Er war quasi der Startschuss für weitere Massnahmen, um den Bekanntheitsgrad seiner Firma weiter zu stärken. Daniel Aerne erklärt: «Unsere Leistungen haben wir bisher eher in typisch schweizerischer Bescheidenheit unter den Scheffel gestellt. Wir wissen aber, wo wir in der Branche stehen, und sind stolz auf das, was wir bisher geleistet haben.»

Zusammen mit den Mitarbeitern, die sich für die Hausmesse engagierten, feierte der Inhaber am Freitag das 15jährige Bestehen des Unternehmens, das mittlerweile 56 Personen beschäftigt. «Bei allem Auf und Ab im Geschäftsleben macht mir die Entwicklung meiner Mitarbeiter am meisten Spass. Es ist spannend zu beobachten, welche den grössten Beitrag zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben», sagt der Unternehmer.

Aktuelle Nachrichten