Aktiv bis kurz vor Mitternacht

Rund 70 Jugendliche nehmen regelmässig an den Sportsnights in Romanshorn teil. Die Gemeinde will die Anlässe auch nächstes Jahr durchführen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Jugendlichen kosten die Sportnacht bis zum Schluss aus. (Bild: pd)

Die Jugendlichen kosten die Sportnacht bis zum Schluss aus. (Bild: pd)

ROMANSHORN. Volleyball, Basketball und Fussball stehen bei den Romanshorner Jugendlichen hoch im Kurs. Zumindest waren diese Sportarten während den Sportsnights in den vergangenen Wintermonaten beliebt. Zwischen 50 und 70 Jugendliche nutzen das Angebot regelmässig. Seit vier Jahren führen der Gemeinderat, die Jugendkommission und die Sekundarschule die Sportanlässe in der Reckholdern-Turnhalle durch. Jugendliche im Sekundarschulalter können an ausgesuchten Freitagen ab 21 Uhr bis Mitternacht in der Halle Sport treiben. Die letzte Sportnacht der Saison findet am 8. März statt. Voraussichtlich finden die Anlässe auch im nächsten Winter statt, wie die Gemeinde mitteilte. (red.)