Ai Weiwei: Never Sorry

ROMANSHORN. Heute Freitag, 28. September, zeigt der Verein Feines Kino den Film «Ai Weiwei: Never Sorry». Es ist das Porträt des chinesischen Künstlers und Aktivisten, der glaubt, dass Kunst und menschliche Freiheit untrennbar miteinander verbunden sind.

Merken
Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Heute Freitag, 28. September, zeigt der Verein Feines Kino den Film «Ai Weiwei: Never Sorry». Es ist das Porträt des chinesischen Künstlers und Aktivisten, der glaubt, dass Kunst und menschliche Freiheit untrennbar miteinander verbunden sind. Der Film läuft in der Aula der Kantonsschule Romanshorn an der Weitenzelgstrasse 12 und beginnt um 20.15 Uhr. (red.)