Agoa feiert 50-Jahr-Jubiläum

Mit der Generalversammlung im «Schwanen» in Altnau startete das Akkordeon und Gitarrenorchester Altnau (Agoa) in sein Jubiläumsjahr. Präsident Werner Ehrbar begrüsste die Anwesenden, neben vielen Ehrenmitgliedern folgte auch Gründungsmitglied Charly Thür der Einladung.

Drucken
Teilen

Mit der Generalversammlung im «Schwanen» in Altnau startete das Akkordeon und Gitarrenorchester Altnau (Agoa) in sein Jubiläumsjahr. Präsident Werner Ehrbar begrüsste die Anwesenden, neben vielen Ehrenmitgliedern folgte auch Gründungsmitglied Charly Thür der Einladung. Anfang 2014 waren die Mitglieder etwas verunsichert, wie es weitergehen solle. Dirigentin Vreni Kuhn verbreitete viel Optimismus, und mit dem Einsatz aller waren sie spielbereit für Konzerte. Ganz ohne Verstärkung ging es nicht. Leider sind zwei Spielerinnen ausgetreten. Fünf neue Mitglieder wurden mit Applaus willkommen geheissen.

Geehrt wurden fünf Mitglieder für ihren Fleiss und die Dirigentin für ihre grosse Arbeit. Lore Dieth wurde für 15 Jahre Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt. Nun freut sich das Agoa auf das Jubiläumsjahr (red.)

Aktuelle Nachrichten