Acht Guggen beim «Eggenab»

Drucken
Teilen

Bottighofen Seit Jahrzehnten zeichnen die Bottighofer Löli-Tuuter dafür verantwortlich, dass mit der Fasnacht ein Stück Kulturgut im Dorf erhalten bleibt. So werden am kommenden Samstag, 11. Februar, acht Guggen das Dorfzentrum in einem lautstarken Klangspiel erbeben lassen. Um 18 Uhr startet das Spektakel «Eggenab» mit den Platzkonzerten der acht Gastguggen auf dem Zentrumsplatz. Die Löli-Tuuter selber werden den bunten Reigen musikalisch eröffnen. Das Konzert findet bei jeder Witterung statt, bei starkem Regen würde es in die Halle verlegt. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei und ein Aussenstand lässt Hunger und Durst keine Chance. Wer nach dem Platzkonzert abfeiern will, der kann sich die Guggen in der Halle ab 20 Uhr ausführlich anhören und in fasnächtliche Stimmung schunkeln. Neu wird Action geboten, etwa beim «Bullriding» oder im «Raclette-Chalet». Der Eintritt zur Hallenparty ist ab 18 Jahren, und ist gratis. Es wird aber eine Mindestkonsumation von 10 Franken erhoben. (red)